Google Analytics
Herkunft & Verhalten des Besuchers messen | Tracking verschiedener Kanäle | Benutzeroberfläche von Google Analytics
Voriger
Nächster

Google Analytics – Die Besucher Ihrer Website messen und das Besucher­verhal­ten analysieren

Webanalyse für Ihr Unter­nehmen mit dem richtigen Fokus!

Google Analytics ist das größte Webanalyse Tool und viele der bekanntesten deutschen Websites nutzen dieses Tool für Ihre Website-/Shopanalyse. Es ist ein kostenloses Tool und dient zur Verbesserung der Usability einer Website, der Optimalen Kampagnen­steuerung und der Optimierung des Return-On-Investments. Für die Suchmaschinen­optimierung ist dies ein weiteres wichtiges Tool, um tatsächliche Besucher über Einstiegsseiten oder Landingpages zu messen

Wer professionelles Onlinemarketing betreiben möchte (u.a. gezielte Kampagnen­auswertungen), für den ist die Webseiten Besucher Analyse elementar wichtig, um die Vielzahl an Analysemöglichkeiten für sein Unternehmen zu nutzen!

Google Analytics
©Grafik von: bf87 / Adobe Stock Bildnr.: 120894562
Google Analytics mit den OnlineMarketing Heads:

Ziele definieren – mit Google Analytics messen:

Tracking verschiedener Kanäle durchführen:

Herkunft des Besuchers exakt messen:

Besuchererhalten & Demografie analysieren:

Benutzeroberfläche von Google Analytics:

Nutzungsvoraussetzungen von Google Analytics:

Ansicht des Google Analytics Tools - Kundenbeispiel:

Google Analytics Tool Ansicht
Screenshot aus dem Google Analytics Tool

Entdecke unsere SEA Marketing Workshops

Ablauf und Preise:

Unsere Workshops:

Jetzt 10% sparen bei unseren Premium Workshops!

UA vs. GA4 - Was ändert sich mit der neuen Generation von Google Analytics?

Ende Juni 2023 endet die Laufzeit der Google Analytics Version „Universal Analytics“ (kurz: UA) und es kann nur noch der Nachfolger „Google Analytics 4“ (kurz: GA4) genutzt werden.

Spätestens dann sollte jeder Nutzer von Google Analytics auf die aktuelle Version umgestellt haben, um ein gewohntes Website-Tracking sicherzustellen. Doch welche Änderungen kommen mit der neuen Version von Google Analytics auf uns zu? 

In der folgenden Übersicht erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Änderungen und Neuerungen.

Google Analytics
©Grafik von: bf87 / Adobe Stock Bildnr.: 120894562
Neuerungen in Google Analytics 4:

Plattformübergreifende Analysen

Einführung eines neuen Datenmodells

Integration von Rohdaten

Wiedererkennung von Usern

Fokus auf User statt Sitzungen

Verbesserte Standard Berichte

Datengetriebene Attribution

Maschinelles Lernen

GMP - Verlinkungen

Der größte Unterschied zwischen Universal Analytics und Google Analytics 4 ist das unterschiedliche Datenmodell. Während bei UA der User auf der Website eine Session auslöst und unterschiedliche Hits hat, löst der User bei GA4 auf der Website verschiedene Events aus. Das Tracking von Sitzungen fällt zukünftig weg.

Für das optimale Tracking in Google Analytics 4 können verschiedene Events hinzugefügt werden. Eine Liste mit möglichen Events finden Sie hier.

Folgende Events könnten beispielsweise angelegt und mit Google Analytics 4 getrackt werden:

  • Scrolls (wird ab einer Scroll Tiefe von 90% ausgelöst)
  • Klick auf externe Links
  • Suchanfragen auf der Website
  • Download eingebundener Dateien
  • Konsum eingebundener Video- oder Audio-Dateien auf der Website 

Vorgehen beim Wechsel auf Google Analytics 4 (GA4)

Auch wenn die alte Version von Google Analytics erst 2023 ausläuft, empfehlen wir Ihnen, schon jetzt eine Property für GA4 anzulegen und erste Daten zu sammeln. Beide Analytics Versionen können bis zum Ende von Universal Analytics parallel laufen. So haben Sie die Möglichkeit, die gesammelten Daten zu vergleichen, Berichte anzupassen, Events zu erstellen, Fehler zu eliminieren etc.

Wichtig zu beachten ist, dass der neue Tracking Code von GA4 zusätzlich zum „alten“ Code von UA integriert wird! Als Trackinggrundlage für andere Tools, wie beispielsweise Google Ads, sollten Sie Ihre bisherige Version weiternutzen, bis GA4 perfekt eingerichtet ist und Sie sicher sind, dass das Tracking funktioniert.

Schritte zur Implementierung von GA4

  • Neue GA4 Property im Konto unter „Verwaltung“ erstellen.
  • Empfehlung: Komplette Website tracken
  • bei cross-domain-tracking: 1 Data Stream pro Domain
  • korrekte Datenerfassung überprüfen
  • Grundeinstellungen vornehmen bzw. überprüfen
  • Tagging Einstellungen vornehmen, z.B. Cross-domain-tracking; internen Traffic ausschließen
  • Bei Erfassung der user id, muss die Datenschutzerklärung entsprechend angepasst werden
  • Daten werden erst ab Aktivierung exportiert
  • z.B. Google Ads, Google Merchant Center, Google Search Console, etc.
  • Empfehlung: Google Data Studio für Reportings benutzen
  • Audiences werden automatisch geteilt
  • Reports aus der Google Search Console müssen erst aktiviert werden
  • neue Event-Struktur (Unterschied zu UA)
  • neue Events anlegen oder UA Struktur weiterverwenden (Umstrukturierung über Google Tag Manager notwendig)
  • ecommerce Tracking muss manuell aktiviert werden
  • Jedes Event kann als Conversion markiert werden
  • Conversions werden nicht nur 1x pro Sitzung gezählt
  • Conversions können jederzeit de- und aktiviert werden
  • Tracking weiterer Informationen möglich (z.B. beim Newsletter auch Sprache oder Art)
  • Erweiterte Anlage vn Custom Audiences für das Retargeting möglich
  • Tracking Fehler ausschließen
  • Vergleich mit ungefilterter Datenansicht aus UA
  • Werden alle nötigen Daten getrackt?
  • Datenvergleich kann unkompliziert über einen Data Studio Report erfolgen
  • Abweichungen von bis zu 20% sind ok, da es sich um unterschiedliche Datenmodelle handelt
  • Alte Reports müssen angepasst bzw. neu aufgesetzt werden
  • Audiences anlegen (z.B. Nutzer wird getrackt, wenn er Blogbeitrag liest und sich danach zum Newsletter anmeldet)
  • Predictive Audiences anlegen (z.B. Kaufwahrscheinlichkeit)

Google Adwords Konto mit Google Analytics verbinden:

Verbinden Sie Ihre Google Adwords-Kampagnen mit Google Analytics, um Conversions und Keywordgebote zu optimieren! Erhalten Sie Informationen zu wichtigen Daten wie Absprungrate, durchschnittliche Besuchsdauer und neue Besucher. Zusätzlich geben AdWords-Berichte Aufschluss über Aquisition, Verhalten und Conversions Ihrer Kunden.

Erfahren Sie mehr rund um Google AdWords …

Google Ads Tool - Ansicht Kundenbeispiel
Screenshot aus dem Google Ads Tool
Referenzen aus dem Bereich "Website mit verbundenem Google Analytics Konto":
Previous
Next
Beitragsbild SEO Referenz - ZaunQ GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit WordPress – SEO für Zaunbaubranche

0361 2127-3885 Unternehmensname: ZAUNQ GmbH Internetseite: https://zaunq.de/ Online seit: 01.01.2022...
Mehr erfahren
local SEO

lokale Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit Typo3

Unternehmensname: Massivhaus Meyer GmbH & Co.KG Internetseite: massivhaus-meyer.de/hausbau-osnabrueck.html Online seit:...
Mehr erfahren
Responsive Website mit WordPress mit modernem Webdesign

Responsive Web­design in WordPress | Webdesign Agentur

Unternehmensname: Anna Herkt – Circus Artist & Instructor Internetseite: gala-showact.de...
Mehr erfahren
30 Branchenbücher Einträge Linkbuilding Ronald Merten Immobilien Online_Marketing_Heads

Linkbuilding u.a. 30 Branchenbucheinträge- Immobilienbranche

Unternehmensname: Ronald Merten Immobilien GmbH Internetseite: merten-immobilien.de/immobilienmakler Online seit: 03.06.2020...
Mehr erfahren
local SEO

Local SEO mit Typo3

Unternehmensname: Ronald Merten Immobilien GmbH Internetseite: www.merten-immobilien.de/immobilienmakler-erfurt Online seit: 08.12.2019...
Mehr erfahren
Website mit WordPress im Responsive Webdesign

Website mit WordPress im Responsive Webdesign

Unternehmensname: Kunstspenglerei – René Berger Internetseite: kunstspenglerei.de Online seit: 01.04.2019...
Mehr erfahren
Branchenbuecher Einträge

40 Branchenbücher Einträge inkl. Einträge in Fachbranchen­bücher

Unternehmensname: HOLLERUNG Restaurierung GmbH Internetseite: www.hollerung.com Online seit: 10.05.2018 Branche...
Mehr erfahren
Suchmaschinenoptimierung SEO - Branchen unabhängig

Suchmaschinenopti­mierung (SEO) – Branchen unabhängig

Unternehmensname: nicht veröffentlicht Internetseite: Auf Nachfrage. Online seit: 26.06.2017 Branche...
Mehr erfahren
Branchenbucheinträge - Hamarec

30 Branchenbuch­einträge

Unternehmensname: HAMAREC GmbH Internetseite: koomio.com/hamarec-gmbh Online seit: 28.03.2018 Branche des...
Mehr erfahren
Branchenbucheinträge - mobiler med. Massagedienst

10 Branchenbucheinträge inkl. Fachbranchenbuch

Unternehmensname: Mobiler medizinischer Massagedienst – Jutta Rudolph Internetseite: www.yelp.de/biz/mobiler-med-massagedienst-erfurt Online...
Mehr erfahren
Website Erstellung mit Typo3

Website Erstellung mit Typo3

Unternehmensname: Town & Country Franchisepartner – Steffen Balz Internetseite: www.eigenheim-sicher-gebaut.de...
Mehr erfahren
Responsive Website Erstellung Mobiler medizinischer Massagedienst

Responsive Website mit Jimdo inkl. SEO Seiten

Unternehmensname: Mobiler medizinischer Massagedienst – Jutta Rudolph Internetseite: www.massage-thueringen.de Online...
Mehr erfahren
5 / 5 ( 632 votes )
TEILEN SIE DEN ARTIKEL MIT IHREN KONTAKTEN:
posten
mitteilen
teilen
twittern
WhatsApp
E-Mail
drucken

Ähnliche Artikel:

SEO Trends 2021: 60 SEO Tipps für Ihre Website oder den Onlineshop!
SEO Tipps
Marco Nemetschek

SEO Trends 2021

Auch im Jahr 2021 ist Suchmaschinen­optimierung in aller Munde. Egal ob für den lokalen Frisörsalon oder für das große Maschinenbauunternehmen; SEO ist nach wie vor eine der wichtigsten Maßnahmen im Online-Marketing …
In diesem Artikel werden wir die wichtigsten SEO Trends, die im Jahr 2021 von großer Relevanz sein werden, näher beleuchten und Ihnen über 60 SEO Tipps an die Hand geben, mit denen Sie in den Suchergebnissen an der Konkurrenz vorbei­ziehen werden!

» Mehr erfahren
Monitoring im E-Commerce
Marco Nemetschek

Was ist E-Commerce Tracking / Monitoring?

E-Commerce Monitoring Voraussetzungen | Messwerte | aussagekräftige KPIs | Multi-Channel Tracking E-Commerce Agentur Für mehr Umsätze in Ihrem Onlineshop oder in der Storefront des Marktplatzes!

» Mehr erfahren