Remarketing – Mehr Traffic auf Ihren digitalen Kanälen!

Was ist Remarketing?

Beim Remarketing werden Interessenten zurück auf die bereits besuchte Website geführt. Remarketing wird dann auf Websites betrieben, welche von den potentielle Interessenten (=Zielgruppe) besucht werden. Die Anzeigen/Banner können dann bei der Schaltung nach Interessenkategorien oder Anhand individueller Listen (Besuchersegmente) gestreut werden.

Wie funktioniert Remarketing?

  1. Der User besucht die Website.
  2. Erhält Cookie beim Besuchen der Website (durch integrierten Code in Website).
  3. Bekommt Anzeige/Banner beim weiteren Surfen im worldwideweb angezeigt.
  4. Per Klick gelangt der User zurück auf die Website.
Remarketing - Absprünge verhindern
©Grafik von: photon_photo / Adobe Stock Bildnr.: 133544632

Warum Remarketing für Unternehmen?

Nutzen und Vorteile von Remarketing:

Messgrößen:

Grenzen:

Remarketingformen:

Displaymarketing / Internetwerbung der OnlineMarketing Heads
©Grafik von: andyller / Adobe Stock Bildnr.: 111800725

2. Search Remarketing

Remarketing - Textanzeige
Textanzeige auf Google

3. Facebook Remarketing

Remarketing - Facebook
Ich persönlich war auf der Online Marketing Rockstars Veranstaltung 2017 bzw. habe das Bilderportal istockphoto.com besucht und werde auf Facebook gezielt von beiden Unternehmen wieder angesprochen.

4. YouTube Remarketing

5. Analytics Remarketing

SEA Manager: Marco Nemetschek | SEA Agentur

Beratung gewünscht?

Fordern Sie jetzt eine individuelle Beratung zum Thema Remarketing für Ihr Unternehmen an!

Marco Nemetschek

Senior SEA Manager

Erstellung Remarketing-Kampagnen

  1. Display-Kampagne erstellen

  2. Einstellungen festlegen
    • Anzeigenplanung
    • Endgeräte
    • Sprachen
    • etc.

  3. Remarketinglisten anlegen und zuordnen
    • Ausschluss von Placements und Kategorien

Strategien:

  1. Ereignisbasiert
    • Mindestzeit auf Seite, Warenkorb­abrecher, Käufer etc.
  2. Intervallbasiert
    • Saisonale oder Tageszeit – Schwankungen
    • kurzfristige Entwicklungen, Kampagnen etc.
  3. Gerätebasiert
    • individuelle Ansprache auf mobilen Endgeräten => Games, Apps, mobile Pages etc.

5 Tipps für Remarketing:

  1. ineffektive Placements ausschließen
  2. Daten evaluieren, Handlungsanweisungen ableiten
  3. Banner und Textanzeigen in separaten Kampagnen
  4. Regeln der Wiederansprache
    • Call-to-Action
    • Mehrwert bieten
    • Rabatte
    • Verknappung
    • USPs
  5. Adwords-Konto mit Google Analytics verbinden
    • Erweiterte Remarketing-Funktionen:
    • Google Analytics Remarketing
Remarketing
©Grafik von: Dmitry / Adobe Stock Bildnr.: 114680726
Referenzen aus dem Bereich Suchmaschinenwerbung:
Previous
Next
Google Ads Kampagnen (SEA) aus der Immobilienbranche: Ronald Merten Immobilien GmbH

Google Ads Kampagne – Immobilienbranche

Unternehmensname: Ronald Merten Immobilien GmbH Internetseite: www.merten-immobilien.de/immobilienmakler Online seit: 03.06.2020...
Mehr erfahren
Google AdWords Kampagne mittelständisches Unternehmen

Google AdWords Kampagne für mittelständisches Unternehmen

Unternehmensname: HOLLERUNG Restaurierung GmbH Internetseite: www.hollerung.com Online seit: 15.10.2018 Branche...
Mehr erfahren
Google Ads Kampagne Baubranche

Google Ads Kampagne – Baubranche

Unternehmensname: Massivhaus Meyer GmbH & Co.KG Internetseite: www.massivhaus-meyer.de Online seit:...
Mehr erfahren
War der Artikel hilfreich für Sie?
5 / 5 ( 536 votes )
TEILEN SIE DEN ARTIKEL MIT IHREN KONTAKTEN:
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
posten
Share on linkedin
mitteilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
twittern
Share on email
E-Mail
Share on print
drucken

Ähnliche Artikel: