Welche Anzeigen­erweiterungen gibt es bei Google AdWords?

Bei einer Anzeigenerstellung im Google AdWords Tool können Sie neben der eigentlichen Anzeige auch so genannte Anzeigenerweiterungen hinzufĂŒgen. Diese ergĂ€nzen die Darstellung Ihrer Google Textanzeigen und Displayanzeigen und somit können Sie sich von den Konkurrenz-Textanzeigen abheben und AuffĂ€lligkeit fĂŒr Ihre Zielgruppe schaffen. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, welche Anzeigenerweiter­ungen es aktuell bei Google gibt (Stand: November 2018), wie diese erstellt werden und was die Erweiterungen fĂŒr Ihre Textanzeigen bringen.

10 Anzeigenerweiter­ungen bei AdWords

(Stand: November 2018)

Nachfolgend werden Ihnen 10 Möglichkeiten vorgestellt, Anzeigen zu erweitern. Dabei können Sie aber nicht jede Erweiterung fĂŒr jeden Google AdWords Kampagnentyp und auch nicht fĂŒr jedes EndgerĂ€t verwenden. Je nach Ziel der Google AdWords Kampagne (Bsp.: Gutschein lösen, Produkt mit besonderen Rabatt hervorheben, Leads generieren, Anrufe im Kundenservice, Download einer App, Vertrauen durch ĂŒberzeugende Bewertungen schaffen u.v.m.) und GerĂ€te-Kombination empfehlen sich andere Anzeigenerweiterungen.

Folgende Anzeigenerweiterungen sollten Sie fĂŒr Ihre Kampagnen als mögliche Optionen in Betracht ziehen:

1. Anruferweiterung

Bei der Anruferweiterung (Call-Extension) fĂŒgen Sie ihren Anzeigen eine Telefon­nummer hinzu. Auf EndgerĂ€ten mit Telefonfunktion wird eine AnrufschaltflĂ€che eingeblendet, sodass potentielle Kunden mittels Call-Button direkt Kontakt mit Ihrem Unternehmen aufnehmen können.

Wird die Textanzeige auf DesktopgerÀten ausgespielt so wird die hinterlegte Rufnummer zusÀtzlich zur Anzeige eingeblendet. Die Textanzeigen lassen sich aber auch normal anklicken, sodass der Nutzer wie bisher auf Ihre Website gelangt. In den Einstellungen können Sie festlegen, dass die Telefonnummer nur zu Ihren GeschÀftszeiten ausgespielt wird, wenn Ihre Unternehmen auch Anrufe entgegennehmen kann. Abgerechnet wird wie bei einem normalen Ad-Klick, bedeutet Sie zahlen pro Anruf bzw. Klick auf die Telefonnummer.

Anruferweiterung - Anzeigenerweiterung
2 Beispiele fĂŒr Anruferweiterungen: 1. Smartphone-Ansicht & 2. Desktop-Ansicht
Sitelinks - Anzeigenerweiterung
2 Beispiele fĂŒr Sitelink - Erweiterungen: 1. Desktop-Ansicht mit Linktextbeschreibung & 2. Smartphone-Ansicht

2. Sitelinks

Mit dieser Erweiterung fĂŒgen Sie Ihren Anzeigen ergĂ€nzende Links hinzu, die unter dem Anzeigentext erscheinen. Sie haben die Möglichkeit, der Hauptzielseite der Anzeige noch weitere Links hinzuzufĂŒgen, die fĂŒr Nutzer interessant sein könnten. Dabei legten Sie selbst Linktext und Links fest. Die LĂ€nge des Linktextes pro Sitelink ist auf 25 Zeichen begrenzt und die Ziel-URLs der Sitelinks dĂŒrfen sich nicht wiederholen oder mit der Hauptziel-URL der Anzeige ĂŒbereinstimmen. Optional können Sie auch zu den Sitelinks jeweils eine Linktext-Beschreibung (2 Zeilen Ă  35 Zeichen) zuordnen.

Die Sitelinks können auch als dynamische Sitelinks erstellt werden. In diesem Fall sucht Google selbst passende Links mit Texten auf Basis Ihrer Seiten und Inhalte heraus, die mit der Anzeige ausgeliefert werden sollen.

3. Preiserweiterung

Durch eine Preiserweiterung können Sie einzelne Produkte oder Services preislich hervorheben. Preiserweiterungen werden auf Desktopcomputern und MobilgerĂ€ten unterhalb der Textanzeige eingeblendet und bieten mehr Platz fĂŒr Informationen zu den Angeboten Ihres Unternehmens.

Sie können bis zu acht Produkte/Services Ihres Unternehmens anzeigen. Der Nutzer hat dadurch den Mehrwert, dass er sofort einsehen kann, was unterschiedliche Produktvarianten kosten. Beim Klick wird er direkt an die Stelle auf deiner Website gefĂŒhrt, die fĂŒr ihn von Interesse ist.

Preiserweiterung - Anzeigenerweiterung
3 Beispiele fĂŒr Preiserweiterungen: 3x mobile Smartphone-Ansicht
Angebotserweiterung - Anzeigenerweiterung
2 Angebotserweiterungen: 1. Desktop-Ansicht mit Gutscheincode & 2. Smartphone-Ansicht mit Weihnachtsrabatt

4. Angebotserweiterung

Die Angebotserweiterung ist noch relativ neu und ist in der neuen Google AdWords-OberflĂ€che verfĂŒgbar. Mit dieser Anzeigen­erweiterung können Sie, zusĂ€tzlich zum Standardtext, auf aktuelle Angebote in Ihrem Onlineshop / Ihrer Website hinweisen.

Angebotserweiterungen erscheinen in einem fĂŒr potenzielle Kunden leicht lesbaren und auffĂ€lligen Format unter deiner Anzeige. Sie können den Anlass, die Details und das Ende des Zeitraumes kommunizieren (Bspw.: Weihnachts- oder Osterangebote, Black Friday-, Karnevals- oder Muttertags-Rabattaktionen, Gutschein-Codes u.v.m.)

5. App-Erweiterung

Durch eine App-Erweiterung haben Sie die Möglichkeit, gezielt eine App zu bewerben. Klickt ein Nutzer darauf, wird er zum Appstore weitergeleitet und kann die App dort herunterladen.

Die Einstellungen fĂŒr die Erweiterung sind ausschließlich fĂŒr mobile EndgerĂ€te verfĂŒgbar, sodass die Anzeigen auch nur fĂŒr passende mobile EndgerĂ€te ausgespielt werden. Die Anzeigenerweiterung wird dann unterhalb der Textanzeige mit Logo der App eingeblendet.

Apperweiterung - Anzeigenerweiterung
2 Apperweiterungen: 2x mobile Smartphone-Ansicht (nur mobil ausgespielt)
Snippet-Erweiterung - Anzeigenerweiterung
Zwei Snippet-Erweiterungen: 2x Desktop-Ansicht

6. Snippet-Erweiterung

Mit der Snippet-Erweiterung können Sie bestimmte Aspekte Ihrer Produkte oder Dienstleistungen hervorheben.

Die Snippet-Erweiterung wird unterhalb der Textanzeige in Form eines Titels und einer Liste eingeblendet. Anzeigen, die auf einem Desktop ausgeliefert werden, können einen oder zwei Titel enthalten. Auf Mobiltelefonen und Tablets ist hingegen immer nur ein Titel zu sehen.

Google AdWords wĂ€hlt mithilfe eines Algorithmus jeweils die besten Titel oder die beste Kombination von Titeln aus. Deshalb solltest du so viele Optionen wie möglich hinzufĂŒgen, die fĂŒr dein Unternehmen relevant sind.

7. Erweiterung mit Zusatzinformationen

Eine ErgÀnzung zum Standardtext sind Callout-Extensionser. Dadurch erhÀlt Ihre Textanzeige eine weitere Textzeile. In dieser Textzeile werden zwei bis sechs zusÀtzliche Kurztexte, mit einer LÀnge von je 25 Zeichen, dargestellt. Die Zusatztexte werden durch Bulletpoints voneinander getrennt dargestellt.

Mit diesen Zusatzin­formationen können Sie dem Nutzer mehr Details ĂŒber Ihr Unternehmen oder spezielle Services (z.b. kostenlose Lieferung) anbieten und so zusĂ€tzlich wichtige Verkaufsargumente anbieten.

Die Zusatzinformationen werden immer dann ausgespielt, wenn sie zur Suchanfrage des Nutzers passen und die gleichen Informationen nicht schon im eigentlichen Anzeigentext enthalten sind.

Zusatzinformationen - Anzeigenerweiterung
Zwei Anzeigenerweiterungen mit Zusatzinformationen: 2x Desktop-Ansicht
Standorterweiterung - Anzeigenerweiterung
2 Standorterweiterungen: 1. Smartphone-Ansicht & 2. Desktop-Ansicht mit Anzeige der Ladenöffnungszeiten

8. Standort Erweiterung

Über die Standorterweiterungen finden Nutzer leichter den Weg zu Ihrem GeschĂ€ft oder Ihrem neuen BĂŒro. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie Google AdWords Textanzeigen mit lokalem Bezug schalten. Unter der Textanzeige wird dem Nutzer die Adresse, manchmal eine Karte oder die Entfernung bis zu Ihrem Unternehmen platziert. Neben der manuellen Eingabe der Standorterweiterung können Sie eine VerknĂŒpfung zu Ihrem Google My Business Profil einrichten und so die Standortdetails mit der Textanzeige verbinden.

Mit der Standorterweiterung regen Sie Ihre Nutzer dazu an, Ihr Unternehmen direkt zu besuchen und signalisieren Mobil-Nutzern unterwegs die NĂ€he zu Ihrer Filiale. Diese Anzeigenerweiterung eignet sich zum Beispiel ausgezeichnet fĂŒr Unternehmen wie ModegeschĂ€fte, BĂ€ckereien oder auch Dienstleistungsunternehmen, die ein eigenes Ladenlokal besitzen.

9. Affiliate Standort-Erweiterung

Wenn Produkte ĂŒber Handelsketten verkauft werden, kann man mit der Affiliate-Standorterweiterung Nutzer auf GeschĂ€fte in der NĂ€he hinweisen, in denen Ihre Produkte angeboten werden.

Affiliate-Standorterweiterungen sind derzeit nur fĂŒr Handelsketten in Deutschland, Großbritannien und den USA verfĂŒgbar.

Soll hingegen der eigene Unternehmensstandort beworben werden, so ist hier die Standort-Erweiterung die bessere Wahl!

Affiliate-Standorterweiterung - Anzeigenerweiterung
Affiliate-Standorterweiterung: mobile Ansicht fĂŒr Standorte in der USA
Bewertungserweiterung - Anzeigenerweiterung
2 Bewertungserweiterungen: 1. Desktop-Ansicht mit Bewertungsquelle & 2. Desktop-Ansicht mit Rezensionenanzeige

10. Bewertungen

Diese Erweiterung fĂŒgt Ihren Anzeigen Rezensionen von anderen Nutzern oder Anbietern hinzu.

Die Bewertung erscheint als Zitat in Form einer zusĂ€tzlichen Textzeile unterhalb der Anzeige. Das Zitat fĂŒgen Sie selbst als Anzeigenerweiterung ein. Wichtig ist dabei, dass Sie auch die Veröffentlichungsquelle oder einen Link zur Quelle hinterlegen.

Die Rezension sollte nicht Àlter als ein Jahr sein und im Bewertungstext darf sich der Unternehmensname nicht wiederholen.

Wie werden Anzeigenerweiterungen erstellt?

Prinzipiell ist die Einrichtung von Anzeigenerweiterungen einfach ĂŒber den Google Ads Editor oder das AdWords Interface möglich. Hier könnt ihr bereits erstellte Anzeigenerweiterungen verwalten und bearbeiten oder neue erstellen.

Anzeigenerweiterungen - Ads Einstellungen

Wichtig ist, dass Sie die Textanzeigener­weiterungen auf Kampagnentyp und End­gerÀt abgestimmen.
Probieren Sie es aus und nutzen Sie Anzeigenerweiterungen auch fĂŒr Ihre Google Textanzeigen!

Mehr Wissen zum Thema Google AdWords:

Kampagnenoptimierung im Google AdWords Tool
Marco Nemetschek

Kampagnenopti­mierung im Google AdWords Tool

9 Ansatzpunkte zur Optimierung von Google AdWords Kampagnen: FĂŒr mehr Klicks – mehr Conversions – mehr Umsatz! 1.Nutzen Sie Anzeigenerweiterungen! Mit Sitelinks, Standorterweiterungen, Abruferwei­terungen, Profil­erweiterungen,

» Mehr erfahren
Keyword Optionen im Google Ads Tool
Marco Nemetschek

Keyword Optionen im Google Ads Tool

Keyword Option: genau passend weitgehend passend Wortgruppe weitgehend modifiziert ausschließende Symbol: [keyword] keyword “keyword1 keyword2“ +keyword1 + keyword2 -keyword Anzeigenschaltung bei: genauer Suchbegriff (inkl. nahen

» Mehr erfahren
Funktionsweise von Google AdWords Tool
Marco Nemetschek

Wie funktioniert Google AdWords?

Zu bestimmten Suchanfragen werden dem Nutzer Textanzeigen in der Google Suchmaschine angezeigt. Im AdWords Tool mĂŒssen Gebote fĂŒr die nachgefragten Keywords hinterlegt werden, zu denen

» Mehr erfahren
War der Artikel hilfreich fĂŒr Sie?
5 / 5 (5 votes)
TEILEN SIE DEN ARTIKEL MIT IHREN KONTAKTEN:
Share on facebook
posten
Share on linkedin
mitteilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
twittern
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
drucken
Marco Nemetschek

Marco Nemetschek

Marco Nemetschek ist studierter Online-Marketer und begann seine berufliche Karriere in einem Franchiseunternehmen der Hausbaubranche. Derzeit ist Marco hauptberuflich als Marketplace Manager & SEO/SEA Consult bei der Bauerfeind AG tÀtig. Nebenberuflich baut er die Marke OnlineMarketing Heads seit dem Jahr 2017 auf!

1 Kommentar zu „Welche Anzeigen­erweiterungen gibt es bei Google AdWords?“

  1. Excellent article. Keep posting such kind of info on your page.
    Im really impressed by your blog.
    Hello there, You’ve done an incredible job. I’ll certainly digg it and in my opinion suggest to my friends.
    I’m sure they’ll be benefited from this site.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.